Donnerstag, Dezember 28, 2017

Ich317

Schreiben brodelt. Da will was raus. Wie aus den Lungen eines Sterbenden. Ich warte noch auf den guten Moment. Auf ein paar Tage Zeit. Bis der Druck so weh tut, dass die nächste Sekunde Unaushaltbarkeit verheißt. Sich Zeit lassen, das Brodeln angucken, darin einen Rhythmus erkennen.

Keine Kommentare: